Das Finanzamt kann ab 1.1.2018 in Heidelberg in den Geschäftsräumen des Steuerpflichtigen (Einzelhandel, Gastronomie Veranstaltungen etc.) ohne vorherige Ankündigung eine Kassen-Nachschau vornehmen. Hierbei prüft das Finanzamt, ob alle Kassendaten ordnungsgemäß erfasst werden.

Betroffen sind alle Arten von Kassen. Registrierkassen, Computerkassen und offene Ladenkassen.

Unser Tipp: Nutzen Sie mit unserer Unterstützung das DATEV Kassenbuch Online. Bei Fragen hierzu können Sie uns gerne kontaktieren.